Montag, 24. Oktober 2016

Kuschelpulli

Draußen isses kalt und grau-
da müssen neue Kuschelpullis her !!!
Und mit der tollen Kombi aus pink/türkis
knallen wir das Alltagsgrau einfach weg:))

Ich hab das erste mal butterweichen
Alpenfleece mit super kuschliger Rückseite
von Stoffwelten vernäht...Ein Traum!
Als Schnitt war der Kuschelpulli vom
 ersten Klimperkleinbuch auserkoren.


Ich muss für die kleine Dame schon Größe 122
nähen - passt perfekt!
Dazu eine  niedliche Katze ausm
SilStore geplottet, Ellenbogenpatches
 aus pinkem Jersey und pinke Bündchen dran.
Herrlich kuschelig für die
schmuddelige Jahreszeit!!!
Aus dem tollen Stöffchen ist noch ein
 Loop-Beanie-Set entstanden.
Ich hab den Loop mal nur mit Bündchen
versehen und nicht gefüttert damit die Kuschelseite
 erhalten bleibt!


 
Der kleine Mann hat auch was
kuscheliges bekommen-
das zeig ich euch beim nächsten Mal:)
Kuschelt euch schön ein!
Äääännie

Dienstag, 18. Oktober 2016

Seit mehr als 4 Wochen ...

...hab ich nun 2 Schulkinder und
der Alltag mit 3 Kindern ist turbulenter denn je...
Die Kids haben sich gut eingelebt und
 viele neue Freunde gefunden.
Ich hatte euch noch gar nicht die heuer verschenkten
Schulanfängerschürzen gezeigt.

Wie immer aus Baumwolle und Wachstuch genäht.
Total praktisch für den Kunst- und Bastelunterricht.
Hin und wieder wird ja in der Grundschule
 auch gebacken und gekocht.
Da kommen im Wechsel beide Seiten zum Einsatz:)
Den Schnitt habe ich von einer alten, gekauften
 Kinderschürze abgenommen.


Sooo, hier stapeln sich die Freundebücher,
deshalb bin ich auch schon wieder weg:)
Vielleicht schaff ich es ja heute Abend mal ans
Maschienchen wenn alle Räuber im Bett sind!
Schönen Abend und bis bald!!!

Äääännie


 
 

Samstag, 8. Oktober 2016

Windel-Wickeltasche

Heute stell ich euch einen ganz tollen Schnitt vor.
Ich brauchte noch eine zusätzliche
Windeltasche für unterwegs...
Da hat mir eine Freundin empfohlen mal bei
 Katjas´Blog alias Nähte von Käthe vorbei zu schauen.

 Katja hat das etwas ältere Tutorial erweitert
und zusätzlich ein Schnittmuster zum Download bereit gestellt.
Echt toll!!! Da muss man noch nicht mal messen,
sondern kann direkt loslegen:)
Ganz herzlichen Dank dafür!!!
Zusätzlich gibt es noch ne Anleitung für eine
 Reißverschlusstasche,
die probier ich dann das nächste mal aus;)
 
Ich hab auch noch einen Gummi für kleine
Cremetuben angebracht,
ansonsten ist genug "Stauraum"
für alles Wichtige to go:)
Ich will dieses Wochenende mal
 Stoffe sortieren
 und bisschen Herbstgarderobe nähen,
wenn das kleine Würstchen mich lässt:)
Bis bald,
Äääännie

Montag, 3. Oktober 2016

Peppermint swirl Dress

Hallöchen am Feiertag!
Ich wünsche euch einen wunderschönen!
Draußen isses grau, kalt und regnerisch...
perfekt für einen Kuschelnachmittag auf der Couch,
Märchen, leckerem Kuchen und ich zeig
 euch bunte Kleider:)))

Im letzten Post hab ich euch ja schon das Einschulungskleid
unserer Karli gezeigt.
Ich bin lange um das tolle Schnittmuster umher geschlichen,
denn das Kleid wird aus mehreren Bahnen genäht
und ist wahnsinnig aufwendig.
Im Nachhinein kann ich nur sagen: Nur Mut!
Es ist einfacher als es aussieht!!!

Und wenn das erste fertig ist fluppen die nächsten nur so;)
Ich hab dann mal 5 Stück genäht...
 

Das war das erste...insgesamt 3 Meter Stoff, 10 Meter
Schrägband und 3Abende an der Nähmaschine.
Statt der 15 Bahnen hab ich nur 12 gemacht.
Völlig ausreichend!
Es schwingt total schön und isst doch nicht zu wuchtig.
Dazu gabs ein süßes Kopftuch nach dem Schnitt von Farbenmix.
Weiter gehts mit Nummer 2.
 Hier habe ich die Ärmel nur einfach genommen
und mit Schrägband eingefasst.
Das gefällt mir persönlich am besten.
Aber es geht auch ohne Ärmel-
wie bei Kleid Nummer 3:)
 Und bei Nummer 4 hab ich wieder das obere Vorderteil
unterteilt, damit es auch oben schön bunt ist:)
Hier wieder mit Ärmel...
 Die Kleider sehen einfach toll aus.
Festlich du dennoch kindgerecht.
Die letzten 3 habe ich für Karlis Freundinnen
zur Einschulung verschenkt.
Klar, für den Alltag oder Kindergarten ist es
nicht unbedingt geeignet,
aber bei uns werden sie immer zu spontanen
Tanzaktionen aus´m Schrank geholt:)
Ich wünsche euch einen schönen kuscheligen Abend!!!
Bis bald,
Äääänie