Montag, 24. April 2017

Fast wie ´ne Geburt....

...ist die Eröffnung des eigenen Cafés.
Eine liebe Bekannte hat sich ihren
größten Traum erfüllt und ein ganz tolles Café
im Shabby Chic Style eröffnet.

Es trägt den wunderbaren Namen Polly.
Natürlich hab ich es mir nicht nehmen
lassen und bin direkt am Eröffnungswochenende hin 
gefahren und hab ´nen leckeren Flammkuchen verputzt.
Alles ist mit so viel Liebe und Herzblut hergerichtet,
da fühlt man sich gleich wohl.
Also schnell mal einen Abstecher ins Polly machen!!

Ein Geschenkchen für Sabine durfte auch nicht fehlen:)


Liebe Sabine,
dein Café ist traumhaft geworden!!!
Alles Liebe, viel Erfolg und stets nette Gäste
wünsch ich dir und deinem Team!!!
Ich hoffe ich schaff es bald mal wieder nach Mauer ,
diesmal im Sonnenschein zum Mittagessen auf der Terrasse.

Und weil es natürlich auch wieder viele Babys
gab in den letzten Monaten zeig ich euch
hier noch ein paar kunterbunte Namenskissen:)
 

Herzlich Willkommen ihr kleinen Mäuse


Hach, ich näh sie einfach total gerne:)


... und kann mich dabei richtig austoben...

 
...oftmals haben die großen Geschwister auch
schon eins zur Geburt oder Taufe bekommen:)


egal ob für Jungs oder Mädels...
es kann nicht bunt genug sein!!!


Jedes Kissen ist ein Unikat!!!

 
Mal mit Schleifchen oder Bändern,
ich mach auch gern bunte Knöpfe dran:)
 
 
Jedes Kissen hat hinten einen
 sog. Hotelverschluss,
so kann der Bezug auch mal zum
Waschen abgenommen werden.
 

Jedes einzelne Kissen wird mit Liebe
 von mir gewerkelt:)))

 
Da
es um mich rum auch wieder
viele Schwangere gibt,
kommen bald noch ein paar dazu.
Habt einen schönen Tag,
Äääännie
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen